PORTOFINO ist seit gut fünfzehn Jahren Markenzeichen für lateinamerikanische Musik made in Cologne. Eine Mixture unterschiedliche Stile wie kubanischer Son, Salsa, Samba, Bossa Nova, Tango, Latin-Jazz oder Fusion kommt hier zum Einsatz. Improvisation und Groove stehen im Mittelpunkt und lassen eine Musik zum Zuhören und Tanzen entstehen.

Marcus Seibert (clar, sax)

Mona Roth (piano)

Jan Tengeler (bass)

Pablo Ramirez (congas)

Florian Dietz (drums)

Portofino live (Rathenauplatz, Köln 2019)